Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Bindlach  |  E-Mail: gemeinde@bindlach.bayern.de  |  Online: http://www.bindlach.de

Erste Änderung des Vorhaben- und Erschließungsplanes Nr. 9

Bekanntmachung

über die Billigung und Auslegung des Planentwurfs

gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch

  

 

Dem Erschließungsträger ist es möglich, die bisher in Teilflächen auf den Grundstücken FlNrn. 509 und 509/1, Gemarkung Bindlach, festgesetzten Öko-Ausgleichsflächen zusammenhängend auf einem externen Grundstück in der Gemarkung Heinersreuth auszuweisen. Dies ist ökologisch effizienter und mit der Unteren Naturschutzbehörde abgesprochen. Die Grünflächen im Geltungsbereich des VEP verändern sich dadurch nicht. Die „Öko-Ausgleichsflächen“ werden in allgemeine Grünflächen umgewandelt.

 

Der Gemeinderat hat den Planentwurf in der Fassung vom 21.01.2019 einschließlich Begründung gebilligt und zur öffentlichen Auslegung freigegeben.

 

Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 18.02. bis 22.03.2019 in der Gemeindeverwaltung Bindlach, Rathausplatz 1, Zimmer-Nr. 6, während der allgemeinen Dienststunden, Montag bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14.00 bis 17.30 Uhr öffentlich aus.

 

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder mündlich bei der Gemeindeverwaltung vorgebracht werden.

 

Nach Ablauf der Auslegungsfrist wird sich der Gemeinderat mit den eingegangenen Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange sowie den Bedenken und Anregungen aus der Bürgerschaft befassen.

 

Bindlach, 8. Februar 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben