Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Bindlach  |  E-Mail: gemeinde@bindlach.bayern.de  |  Online: http://www.bindlach.de

Bekanntmachung

 

 

Das ISEK BINDLACH bildet künftig eine zentrale Handlungsgrundlage für die räumliche und funktionale Entwicklung der Gemeinde und ihrer Ortsteile. Der Erarbeitungsprozess des Planungsbüros quaas-stadtplaner aus Weimar erfolgte im Laufe diesen Jahres unter Beteiligung der Bürgerschaft, der Kinder und Jugendlichen sowie einzelner Fachexperten und Akteure.

 

 

Im Entwurf des ISEK BINDLACH haben sich im Ergebnis der Bestandserfassung und Analyse Handlungsfelder herauskristallisiert, die mit Entwicklungszielen, Maßnahmen und Projekten untermauert wurden. Den Planungshorizont bildet das Jahr 2035. Dieser kann in Einzelaspekten darüber hinausgehen.

 

 

Handlungsfelder:

 

  • Demografie

  • Dorfleben | Soziale Infrastruktur

  • Mobilität

  • Siedlungsentwicklung

  • Umwelt | Technische Infrastruktur

  • Wirtschaft | Einzelhandel

  • Wohnungsmarkt

  • Ortsbild | Kulturlandschaft

 

 

Auf der Grundlage des Entwurfs des ISEK BINDLACH soll der Öffentlichkeit erneut Gelegenheit gegeben werden, sich zu den Planungsabsichten der Gemeinde Bindlach zu äußern sowie Anregungen, Bedenken und Hinweise vorzubringen. Hierzu liegt der Entwurf des ISEK BINDLACH in der Zeit vom 23. Oktober bis 23. November 2017, im Rathaus Bindlach, Rathausplatz 1; Zimmer-Nr. 6, Mo. - Mi. 8.00 - 12.00 Uhr,

 

Do. 8.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 17.30 Uhr, Fr. 8.00 - 12.00 Uhr öffentlich aus bzw. kann über die Homepage der Gemeinde eingesehen werden.

 

 Den Bürgerinnen und Bürgern stehen die Auslegungsunterlagen zudem auf der Internetseite der Gemeinde zur Verfügung (www.bindlach.de).

 

 

Ihre Stellungnahmen zum Entwurf des ISEK BINDLACH richten Sie bitte schriftlich an:

 

Gemeinde Bindlach, Rathausplatz 1, 95463 Bindlach oder per E-Mail an gemeinde@bindlach.bayern.de

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben