Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Bindlach  |  E-Mail: gemeinde@bindlach.bayern.de  |  Online: http://www.bindlach.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
20.07.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Das Wappen der Gemeinde

Wappen

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)

In Silber ein schräg gestelltes schwarzes Messer, darüber im linken Obereck ein blaues Schildchen mit einer goldenen heraldischen Rose.

 

WAPPENGESCHICHTE

In Bindlach steht einer der bedeutendsten Kirchenbauten der früheren Markgrafschaft Bayreuth  die ehemalige Bartholomäuskirche und jetzige evangelische Pfarrkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit. Darauf weist das Messer als Attribut des heiligen Bartholomäus im Gemeindewappen hin. Die goldene Rose in blauem Schild ist das Wappen der Herren von Guttenberg, die 1310/18 erstmals erwähnt werden und die im Ort Lehen reich begütert waren.

 

 

 

 

WAPPENDATEN

  • Wappenführung: seit 1970
  • Rechtsgrundlage: Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums
  • Beleg: Ministerialentschließung vom 05.08.1970
  • Elemente: aus Familienwappen von Guttenberg

 

drucken nach oben